18.07.2022 21:39:00

UBS Underweight

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat UBS von "Equal Weight" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 18 auf 15 Franken gesenkt. Das Vermögensmanagement der schweizerischen Kreditinstitute dürfte auf absehbare Zeit enttäuschen, schrieb Analyst Amit Goel in einer am Montag vorliegenden Studie. Er rechnet generell mit negativem operativem Schwung - und blickt dabei noch vorsichtiger auf die UBS, die es im kommenden Jahr schwer haben dürfte, das Ausmaß jüngster Aktienrückkäufe wiederholen zu können. Sein am wenigsten bevorzugter Wert bleibt aber Credit Suisse./tih/he;

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2022 / 07:06 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2022 / 15:45 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: UBS Underweight
Unternehmen:
UBS
Analyst:
Barclays Capital
Kursziel:
15.00 CHF
Rating jetzt:
Underweight
Kurs*:
15.75 CHF
Abst. Kursziel*:
-4.76%
Rating update:
Equal Weight
Kurs aktuell:
17.36 CHF
Abst. Kursziel aktuell:
-13.57%
Analyst Name::
Amit Goel
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu UBS

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
25.11.22 UBS Outperform RBC Capital Markets
21.11.22 UBS Underweight Barclays Capital
27.10.22 UBS Outperform Credit Suisse Group
26.10.22 UBS Buy Goldman Sachs Group Inc.
26.10.22 UBS Underweight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

UBS 17.30 -0.52% UBS
Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.