Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
SMI 10'283 0.2%  SPI 13'186 0.2%  Dow 29'491 2.7%  DAX 12'209 0.8%  Euro 0.9747 0.0%  EStoxx50 3'342 0.7%  Gold 1'700 2.4%  Bitcoin 19'408 3.3%  Dollar 0.9922 0.0%  Öl 88.9 1.1% 

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
In Abwicklung 15.08.2022 16:09:06

Bâloise-Aktie unter Druck: Spital-Haftpflichtportfolio in Deutschland wird veräussert

Bâloise-Aktie unter Druck: Spital-Haftpflichtportfolio in Deutschland wird veräussert

Der Versicherer Bâloise verkauft ein Spital-Haftpflichtportfolio in Deutschland.

Das sich in Abwicklung befindende Geschäft wird von der in Finnland beheimateten Bothnia International Insurance Company Ltd übernommen, einer Tochtergesellschaft der in Bermuda ansässigen, international tätigen Compre Group.

Der Verkauf umfasst den Gesamtbestand des Krankenhaushaftpflichtportfolios der Basler Sachversicherungs-AG in Deutschland, wie Bâloise am Montag mitteilte. Der Abschluss der Transaktion sei im zweiten Semester 2022 zu erwarten und stehe noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das nun verkaufte Portfolio ist bereits seit 2018 für Neugeschäft geschlossen. Die Betreuung der Bestandskunden in der Schadenregulierung sei weiterhin durch die Ecclesia Gruppe Assekuranz Service GmbH mit Sitz in der Stadt Detmold gewährleistet.

An der SIX fällt die Bâloise-Aktie zeitweise um 1,65 Prozent auf 155,30 Franken.

cf/kw

Basel (awp)


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Baloise Group,Keystone