Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Ergebnisbeeinträchtigung 09.07.2024 17:52:00

BP-Aktie verliert: BP muss im zweiten Quartal bis zu 2 Milliarden Dollar abschreiben

BP-Aktie verliert: BP muss im zweiten Quartal bis zu 2 Milliarden Dollar abschreiben

BP rechnet mit einer Wertminderung von bis zu 2,0 Milliarden Dollar, die das Ergebnis des zweiten Quartals beeinträchtigen wird.

Zugleich wird das Ergebnis aus dem Ölhandel im Vergleich zum Vorquartal sinken, wie der britische Energiekonzern erklärte. In der Mitteilung von BP heisst es, das Zweitquartalsergebnis werde durch Wertminderungen auf Vermögenswerte nach Steuern und einmalige Vertragsrückstellungen in Höhe von 1,0 bis 2,0 Milliarden Dollar belastet. Teils seien die Belastungen einer Überprüfung der BP-Raffinerie in Gelsenkirchen geschuldet.

Die Aktien von BP gerieten am Dienstag in London unter Druck und verloren letztlich 4,30 Prozent auf 4,54 GBP.

LONDON (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Jonathan Weiss / Shutterstock.com,M DOGAN / Shutterstock.com,Jeff Whyte / Shutterstock.com