Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Nutzerdaten 21.05.2024 17:48:00

DocMorris-Aktien unter Druck: UBS-Kommentar belastet

DocMorris-Aktien unter Druck: UBS-Kommentar belastet

Die Aktien der Online-Apotheke DocMorris sind am Dienstag im frühen Handel stark unter Druck.

Grund dafür dürfte ein skeptischer Kommentar der UBS zu den Nutzerdaten für die neu eingeführte App sein.

Die Aktien verloren via SIX letztendlich 10,21 Prozent auf 62,85 Franken. Seit dem Zwischenhoch von Anfang Februar haben die Titel damit wieder gut 30 Prozent an Wert eingebüsst.

Die aktuellen Daten würden zeigen, dass die App-Downloads seit der Einführung des E-Rezepts in Deutschland bei den Krankenversicherern weitaus höher seien als bei den Online-Apotheken, schreibt die UBS in einem Kommentar. Dies unterstreiche die Relevanz der Apps der Krankenversicherer. Diese könnten die grosse Reichweite nutzen, um als "Gatekeeper" den Verkehr von den Apps der Versandapotheken wegzulenken.

Vor diesem Hintergrund seien die Erwartungen bezüglich der weiteren Entwicklung der Online-Apotheke weiterhin zu hoch, so das Fazit des UBS-Analysten. Er bestätigt entsprechend seine Verkaufsempfehlung. Mit einem Kursziel von 31,90 Franken dürfte sich der Aktienkurs seiner Einschätzung nach in den kommenden 12 Monaten mehr als halbieren.

an/rw

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Tobias Zeit 2016 / DocMorris,Keystone,Ralf Liebhold / Shutterstock.com