Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
21.06.2024 09:30:50

EQS-HV: STRABAG SE: Änderung der Dividendenbekanntmachung

EQS-News: STRABAG SE / Bekanntmachung der Ergebnisse zur Hauptversammlung
STRABAG SE: Änderung der Dividendenbekanntmachung

21.06.2024 / 09:30 CET/CEST
Bekanntmachung der Ergebnisse zur Hauptversammlung, übermittelt durch EQS News
- ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


STRABAG SE
Villach
ÄNDERUNG DER DIVIDENDENBEKANNTMACHUNG
zur Dividende für das Geschäftsjahr 2023

ISIN: AT000000STR1
ISIN: AT0000A36HJ5
 
In der am 14.6.2024 abgehaltenen 20. Ordentlichen Hauptversammlung der STRABAG SE wurde für das Geschäftsjahr 2023 die Ausschüttung einer Dividende von € 2,20 je dividendenberechtigter Stückaktie, mit Dividendenzahltag am 25.6.2024 und Dividenden Extag am 19.6.2024, beschlossen. Am 14.6.2024 wurde dazu die Dividendenbekanntmachung veröffentlicht.

1.    Ursprüngliche Dividendenbekanntmachung

Gemäß Dividendenbekanntmachung vom 14.6.2024 war zur Zahlung der Dividende eine Abwicklung über Wertrechte (ISIN AT0000A3DG92) vorgesehen, die plangemäß am 25.6.2024 für jede Inhaberaktie bei der Depotbank der jeweiligen Aktionärin bzw. des jeweiligen Aktionärs eingebucht werden sollten, wobei das Wertrecht zum Bezug der Dividende, Zug-um-Zug gegen Übertragung des Wertrechts, berechtigt hätte.

Die Gesellschaft hat sich mit der Dividendenbekanntmachung vorbehalten, die Modalitäten der Dividendenauszahlung zu ändern.

2.    Geänderte Dividendenbekanntmachung

Für die in der Hauptversammlung vom 14.6.2024 beschlossene Dividende für das Geschäftsjahr 2023 erfolgt am 25.6.2024 eine direkte Auszahlung der Dividende über die OeKB CSD GmbH an die jeweilige Depotbank der Aktionärinnen bzw. Aktionäre.

Die Auszahlung der Dividende über die OeKB CSD GmbH ohne Wertrechte-Abwicklung ist nunmehr möglich, da bei der Dividendenauszahlung auf andere Weise sichergestellt ist, dass STRABAG SE keine Dividendenzahlung an MESCHDUNARODNAJA KOMPANIJA AKZIONERNOE OBSCHTSCHESTWO „RASPERIA TRADING LIMITED“, [MKAO „Rasperia Trading Limited“] leistet.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt abzüglich 27,5 % Kapitalertragsteuer (KESt) durch Gutschrift bei den depotführenden Kreditinstituten. Als Zahlstelle fungiert die Raiffeisen Bank International AG, Am Stadtpark 9, 1030 Wien.

Es werden daher keine Wertrechte für die Aktionärinnen bzw. Aktionäre bezüglich der Dividende für das Geschäftsjahr 2023 eingebucht. Dementsprechend erfolgt auch keine Spesenvergütung.

Villach, im Juni 2024
Der Vorstand


21.06.2024 CET/CEST


Sprache: Deutsch
Unternehmen: STRABAG SE
Donau-City-Straße 9
1220 Wien
Österreich
Telefon: +43 1 22422 – 1089
Fax: +43 1 22422 - 1177
E-Mail: investor.relations@strabag.com
Internet: www.strabag.com
ISIN: AT000000STR1, AT0000A36HJ5
Börsen: Wiener Börse (Amtlicher Handel)

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1929853  21.06.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1929853&application_name=news&site_id=finanzen_net~~~069d1026-6a45-454f-953c-2a2c4451f1d6