Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Zuwachs 13.06.2024 16:18:41

Fraport-Aktie büsst ein: Flughafen Frankfurt meldet 6,9-prozentigen Anstieg der Passagierzahlen im Mai

Fraport-Aktie büsst ein: Flughafen Frankfurt meldet 6,9-prozentigen Anstieg der Passagierzahlen im Mai

Der Frankfurter Flughafen hat sein Passagieraufkommen weiter gesteigert.

Wie die Betreibergesellschaft Fraport mitteilte, nutzten im Mai rund 5,5 Millionen Fluggäste den Airport, ein Plus von 6,9 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Das Passagieraufkommen lag damit aber immer noch 11,8 Prozent unter dem Vergleichsmonat aus dem Vorkrisenjahr 2019.

Wegen der sehr früh liegenden Pfingstferien seien insbesondere südeuropäische Ziele sehr gefragt gewesen, teilte Fraport weiter mit. In den ersten fünf Monaten kam der Flughafen auf 23,1 Millionen Fluggäste, ein Anstieg um 8,5 Prozent.

Das Frachtaufkommen legte im Mai um 9,9 Prozent auf 171.353 Tonnen zu. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um 7,2 Prozent auf 39.959 Starts und Landungen.

Das Gesamtaufkommen der von Fraport aktiv gemanagten Flughäfen kletterte im Mai um 6,3 Prozent auf rund 15,8 Millionen Passagieren. Ein kräftiges Wachstum wiesen etwa Ljubljana, Antalya und die griechischen Regionalflughäfen auf.

Via XETRA verlieren Fraport-Papiere um 4,31 Prozent auf 51,10 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Fraport AG,Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com