Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
ATX Prime im Blick 19.06.2024 17:58:28

Gewinne in Wien: Schlussendlich Gewinne im ATX Prime

Gewinne in Wien: Schlussendlich Gewinne im ATX Prime

Zum Handelsschluss legten Anleger in Wien eine zurückhaltende Vorgehensweise an den Tag.

Schlussendlich schloss der ATX Prime am Mittwoch nahezu unverändert (plus 0.12 Prozent) bei 1’800.78 Punkten. Zum Handelsbeginn standen Gewinne von 0.000 Prozent auf 1’798.71 Punkte an der Kurstafel, nach 1’798.71 Punkten am Vortag.

Im Tagesstief notierte das Börsenbarometer bei 1’795.38 Einheiten, den höchsten Stand am heutigen Mittwoch markierte der Index hingegen bei 1’808.11 Punkten.

ATX Prime-Performance seit Jahresbeginn

Seit Beginn der Woche verzeichnet der ATX Prime bislang Gewinne von 1.39 Prozent. Vor einem Monat ruhte der Wiener Börse-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 17.05.2024, stand der ATX Prime bei 1’877.27 Punkten. Der ATX Prime verzeichnete vor drei Monaten, am 19.03.2024, den Stand von 1’731.78 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 19.06.2023, wies der ATX Prime einen Wert von 1’601.23 Punkten auf.

Für den Index ging es seit Jahresbeginn 2024 bereits um 5.06 Prozent nach oben. In diesem Jahr schaffte es der ATX Prime bereits bis auf ein Jahreshoch bei 1’889.08 Punkten. Das Jahrestief liegt hingegen bei 1’664.49 Zählern.

Das sind die Tops und Flops im ATX Prime

Die stärksten Aktien im ATX Prime sind aktuell FACC (+ 4.86 Prozent auf 7.99 EUR), Kapsch TrafficCom (+ 3.26 Prozent auf 8.88 EUR), Raiffeisen (+ 3.02 Prozent auf 16.69 EUR), Telekom Austria (+ 1.65 Prozent auf 9.22 EUR) und PORR (+ 1.59 Prozent auf 14.06 EUR). Schwächer notieren im ATX Prime hingegen Wolford (-6.25 Prozent auf 3.60 EUR), STRABAG SE (-6.11 Prozent auf 39.95 EUR), Schoeller-Bleckmann (-2.08 Prozent auf 37.65 EUR), Polytec (-1.43 Prozent auf 3.45 EUR) und Lenzing (-1.17 Prozent auf 33.70 EUR).

Blick in den ATX Prime: Handelsvolumen und Marktkapitalisierung

Im ATX Prime weist die CA Immobilien-Aktie derzeit das grösste Handelsvolumen auf. Zuletzt wurden via Wiener Börse 805’874 Aktien gehandelt. Nach Marktkapitalisierung gewichtet macht die Aktie von Verbund mit 25.691 Mrd. Euro im ATX Prime den grössten Anteil aus.

ATX Prime-Fundamentaldaten im Blick

Die Raiffeisen-Aktie verzeichnet mit 2.90 in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im ATX Prime. Unter den Aktien im Index präsentiert die OMV-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 10.86 Prozent voraussichtlich die attraktivste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: gopixa / Shutterstock.com

Analysen zu Marinomed Biotech AG

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
  • ?
Zu diesem Datensatz liegen uns leider keine Daten vor.
Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen