Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 10’703 -1.7%  SPI 13’797 -1.4%  Dow 30’584 -1.7%  DAX 12’401 -2.9%  Euro 0.9932 -0.8%  EStoxx50 3’360 -2.7%  Gold 1’768 -2.2%  Bitcoin 19’056 -2.0%  Dollar 0.9697 0.9%  Öl 103.4 -9.2% 
24.05.2022 18:34:40

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

Die Bundesnetzagentur hat Aufsichtsverfahren gegen die Energieanbieter Voxenergie und Primastrom eingeleitet. Geprüft werde, ob die Firmen Preise erhöhten, ohne die gesetzlich vorgesehenen Ankündigungsfristen einzuhalten, teilte die Behörde mit. Grundlage sind demnach Verbraucherbeschwerden bei den Verbraucherzentralen und der Bundesnetzagentur. Die beiden Energieunternehmen verschickten am 28. Dezember des vergangenen Jahres Schreiben mit Informationen über Preiserhöhungen, die bereits vier Tage später zum 1. Januar in Kraft traten.

Modelabel Chanel nach Vorjahresverlusten mit starkem Geschäftsjahr 2021

Das Modelabel Chanel hat im vergangenen Jahr finanziell brilliert: Der Gewinn stieg 2021 auf 3,7 Milliarden Euro, ein Plus von fast 70 Prozent im Vergleich zum Vor-Pandemie-Jahr 2019. Der Umsatz erreichte 14,6 Milliarden Euro.

Glencore will Korruptionsvorwürfe in den USA beilegen - Kreise

Glencore steht kurz davor, die langwierigen Korruptionsermittlungen gegen den Rohstoffkonzern in den USA beizulegen. Damit würden die strafrechtlichen Ermittlungen gegen das globale Bergbau- und Handelsgeschäft des Konzerns beendet, die Glencore seit Jahren belasten. Glencore oder eine Tochtergesellschaft werde sich auch der Verletzung des Gesetzes über ausländische Korruptionspraktiken (Foreign Corrupt Practices Act) schuldig bekennen, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Merck & Co erhält erweiterte EU-Zulassung für Keytruda bei Brustkrebs

Der US-Pharmakonzern Merck & Co hat in der EU die erweiterte Zulassung für sein Krebsmedikament Keytruda zur Behandlung von Patienten mit einer bestimmten Form von Brustkrebs erhalten. Die Zulassung gilt für den Einsatz von Keytruda in Kombination mit einer Chemotherapie als neoadjuvante Behandlung und dann als Monotherapie als adjuvante Behandlung nach der Operation bei Erwachsenen mit lokal fortgeschrittenem oder dreifach-negativem Brustkrebs im Frühstadium mit hohem Risiko eines Wiederauftretens.

Pfizer erzielt positive Ergebnisse in Etrasimod-Studien

Der US-Pharmakonzern Pfizer hat bei zwei klinischen Phase-3-Studien mit einem Prüfpräparat zur Behandlung von Colitis ulcerosa, einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung, positive Ergebnisse erzielt. Die beiden Studien sind Teil des Zulassungsprogramms zur Bewertung des Colitis-ulcerosa-Medikamentes Etrasimod. Alle primären und wichtigen sekundären Endpunkte wurden erreicht, wobei Etrasimod ein Sicherheitsprofil aufwies, das mit früheren Studien übereinstimmte.

Klimaschützer sorgen für Unterbrechung der Shell-Hauptversammlung

Klimaschützer haben in London mit ihren Protesten für eine Unterbrechung der Hauptversammlung des Energiekonzerns Shell gesorgt. Nach Angaben der Organisation Money Rebellion versammelten sich am Dienstag rund 70 Klimaschützer vor dem Veranstaltungsort im Zentrum der britischen Hauptstadt. Sie riefen den Aktionären zu, sie sollten die Folgen des Klimanotstands für ihre Kinder und Familien bedenken und sangen "We will, we will stop you".

Walmart weitet Auslieferung mit Drohnen in den USA kräftig aus

Der US-Supermarktriese Walmart weitet sein Angebot einer Auslieferung von Produkten mit Drohnen deutlich aus. Im Verlauf des Jahres soll der Service mit den unbemannten Fluggeräten an 34 Standorten in sechs US-Bundesstaaten angeboten werden. Damit könnten in Arizona, Arkansas, Florida, Texas, Utah und Virginia vier Millionen Haushalte bedient werden. "Das gibt uns die Fähigkeit, in einem Jahr mehr als eine Million Pakete per Drohne auszuliefern."

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz

(END) Dow Jones Newswires

May 24, 2022 12:34 ET (16:34 GMT)


BITCOIN KURSZIEL 100'000 US-DOLLAR? WELCHER COIN KÖNNTE DER NÄCHSTE VERDOPPLER SEIN?

Informieren Sie sich aus erster Hand über Nachrichten, die Krypto-Kurse bewegen. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren neuen Krypto-Newsletter!


Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 11’183.89 18.37 WSSMAU
Short 11’375.66 13.87 USSMMU
Short 11’857.46 8.53 WSSM2U
SMI-Kurs: 10’702.50 05.07.2022 17:31:54
Long 10’309.66 19.19 JSSMVU
Long 10’023.83 12.72 DSSMQU
Long 9’627.34 8.70 VSSM6U
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

Börse aktuell - Live Ticker

Weiterhin hohe Unsicherheit: SMI schliesst deutlich tiefer -- DAX beendet Handel nahe Jahrestief -- Asiatische Börsen uneinheitlich

Am heimischen Aktienmarkt herrschte heute enormer Verkaufsdruck vor, der SMI schloss deutlich tiefer. Am deutschen Aktienmarkt dominierten am Dienstag ebenfalls die Verkäufer, der DAX rutschte auf ein neues Jahrestief. Die US-Börsen müssen ebenfalls Verluste hinnehmen. Die grössten Börsen in Asien fanden am Dienstag keine einheitliche Richtung.

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit