Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 10’762 -1.1%  SPI 13’871 -0.9%  Dow 30’391 -2.3%  DAX 12’538 -1.8%  Euro 0.9935 -0.8%  EStoxx50 3’390 -1.8%  Gold 1’769 -2.2%  Bitcoin 18’881 -2.9%  Dollar 0.9697 0.9%  Öl 106.8 -6.2% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
25.05.2022 09:22:48

MÄRKTE ASIEN/Breite Erholung - Tokio mit Konjunktursorgen etwas leichter

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Zur Wochenmitte haben sich die Börsen in Ostasien und Australien überwiegend im Plus bewegt. Anleger nutzten die Verluste vom Vortag zu Gelegenheitskäufen, wie Händler sagten.

Eine Gewinnwarnung des Social-Media-Unternehmens Snap hatte am Dienstag in den USA vor allem Technologiewerte belastet. Schwache Konjunkturdaten hatten aber auf der anderen Seite etwas Hoffnung geschürt, dass die US-Notenbank die geldpolitischen Zügel vielleicht doch nicht so aggressiv anziehen wird wie bislang erwartet. Informationen dazu erhoffen sich Marktteilnehmer vom Protokoll der jüngsten Fed-Sitzung, das im späteren Tagesverlauf veröffentlicht wird, wenn die asiatischen Börsen geschlossen sind.

Am Aktienmarkt in Hongkong rückte der Hang-Seng-Index im späten Handel um 0,5 Prozent vor. Erste Hinweise auf eine Konsolidierung liessen die Investoren hoffen, dass die Kurse allmählich einen Boden fänden, berichtete Tina Teng, Marktanalystin bei HSBC. Sie wies darauf hin, dass in den USA der S&P-500 sich in den vergangenen Sitzungen jeweils von seinen Tagestiefs gelöst hat. In Schanghai schloss der Composite-Index 1,2 Prozent höher.

Zweifel an Wirtschaftswachstum belasten in Tokio

Gegen die positive regionale Tendenz ging der Nikkei-225-Index in Tokio 0,3 Prozent niedriger aus dem Handel. Bei den japanischen Anlegern hätten die Sorgen wegen der hohen Kosten für die Unternehmen und die Befürchtung eines schwächeren Wirtschaftswachstums überwogen, hiess es.

Der Kospi in Seoul gewann 0,4 Prozent. Samsung Biologics legten um 2,9 Prozent zu. Die Konzernmutter Samsung hat neue Investitionen in das Biotech-Unternehmen angekündigt. Mit Celltrion (+5,5%) war auch ein anderes südkoreanisches Biotech-Unternehmen gesucht.

Die Aktie des Rüstungsunternehmens LIG Nex1 gewann 5,5 Prozent. Das Unternehmen hatte einen für die Marine bestimmten Torpedo erfolgreich getestet, der demnächst in Serie gehen soll. Kakaopay verteuerten sich um 8,2 Prozent. Das Fintech hat ein staatlich gestütztes Immobilienkredit-Produkt aufgelegt und ist damit der Konkurrenz zuvorgekommen.

An der Börse in Sydney ging es mit dem S&P/ASX-200 um 0,4 Prozent nach oben, gestützt von Kursgewinnen der schwergewichteten Sektoren Rohstoffe und Banken. Technologiewerte bremsten den Markt allerdings mit Kursverlusten von durchschnittlich 3 Prozent.

Steigende Ölpreise verhalfen in der ganzen Region den Aktien der Branche zu Kursgewinnen. Inpex stiegen in Tokio um 0,5 Prozent, CNOOC in Hongkong um 2,5 Prozent und Santos in Sydney um 0,7 Prozent. Das Barrel Rohöl der Sorte Brent verteuert sich um 0,7 Prozent.

Am Devisenmarkt legte der Neuseeland-Dollar zu, nachdem die Zentralbank des Landes die Zinsen um 50 Basispunkte angehoben und weitere Zinserhöhungen in Aussicht gestellt hatte. Der "Kiwi" stieg bis auf 0,6515 US-Dollar von etwa 0,6420 im Tagestief.

===

Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende

S&P/ASX 200 (Sydney) 7.155,20 +0,4% -3,9% 08:00

Nikkei-225 (Tokio) 26.677,80 -0,3% -7,1% 08:00

Kospi (Seoul) 2.617,22 +0,4% -12,1% 08:00

Schanghai-Comp. 3.107,46 +1,2% -14,6% 09:00

Hang-Seng (Hongk.) 20.219,38 +0,5% -14,2% 10:00

Taiex (Taiwan) 16.104,03 +0,9% -11,6% 07:30

Straits-Times (Sing.) 3.179,26 -0,5% +2,2% 11:00

KLCI (Malaysia) 1.535,30 +0,3% -2,3% 11:00

BSE (Mumbai) 54.147,54 +0,2% -7,1% 12:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Di, 9:10 Uhr % YTD

EUR/USD 1,0689 -0,4% 1,0733 1,0718 -6,0%

EUR/JPY 135,81 -0,2% 136,14 136,55 +3,8%

EUR/GBP 0,8523 -0,5% 0,8562 0,8512 +1,4%

GBP/USD 1,2542 +0,1% 1,2533 1,2591 -7,3%

USD/JPY 127,06 +0,2% 126,84 127,40 +10,4%

USD/KRW 1.264,10 +0,2% 1.261,16 1.263,96 +6,3%

USD/CNY 6,6698 +0,2% 6,6538 6,6755 +4,9%

USD/CNH 6,6790 +0,3% 6,6594 6,6859 +5,1%

USD/HKD 7,8493 +0,0% 7,8493 7,8491 +0,7%

AUD/USD 0,7113 +0,1% 0,7107 0,7086 -2,0%

NZD/USD 0,6508 +0,8% 0,6459 0,6440 -4,7%

Bitcoin

BTC/USD 29.812,81 +0,9% 29.547,37 29.321,64 -35,5%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 110,58 109,77 +0,7% 0,81 +51,9%

Brent/ICE 114,40 113,56 +0,7% 0,84 +49,6%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.859,19 1.866,55 -0,4% -7,36 +1,6%

Silber (Spot) 22,01 22,12 -0,5% -0,11 -5,6%

Platin (Spot) 953,26 957,98 -0,5% -4,72 -1,8%

Kupfer-Future 4,30 4,30 0% 0 -3,3%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/cln/smh

(END) Dow Jones Newswires

May 25, 2022 03:22 ET (07:22 GMT)


BITCOIN KURSZIEL 100'000 US-DOLLAR? WELCHER COIN KÖNNTE DER NÄCHSTE VERDOPPLER SEIN?

Informieren Sie sich aus erster Hand über Nachrichten, die Krypto-Kurse bewegen. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren neuen Krypto-Newsletter!


Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 11’117.42 19.86 XSSMBU
Short 11’375.66 13.40 USSMMU
Short 11’857.46 8.34 WSSM2U
SMI-Kurs: 10’741.48 05.07.2022 16:46:17
Long 10’246.32 17.87 WSSMRU
Long 10’023.83 13.08 DSSMQU
Long 9’627.34 8.86 VSSM6U
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

Indizes in diesem Artikel

KOSPI 2’300.34 -0.22%

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit