Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
22.05.2024 13:19:43

MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

ist zum Jahresauftakt profitabel gewachsen und hat die Jahresprognose bestätigt. Das Vorsteuerergebnis kletterte im ersten Quartal um 11,3 Prozent auf 22,6 Millionen Euro, der Umsatz um 7,8 Prozent auf 269,5 Millionen Euro. Die entsprechende Marge verbesserte sich auf 8,4 (Vorjahr: 8,1) Prozent. Besonders deutlich fiel mit fast 10 Prozent das Wachstum in den deutschsprachigen Ländern aus.

BOUYGUES CONSTRUCTION

hat einen Grossauftrag in Marokko an Land gezogen. Die dortige Tochter wird ein Krankenhaus in der Hauptstadt Rabat errichten, wie das Unternehmen mitteilte. Der Vertrag hat ein Volumen von rund 489 Millionen US-Dollar. Die Übergabe sei für September 2025 geplant.

MARKS & SPENCER

Nach einem Jahr mit steigendem Umsatz und Gewinn setzt Marks & Spencer auf weiteres Wachstum. Der britische Einzelhändler verbuchte im Geschäftsjahr 2023/24 (per Ende März) eine Verbesserung des Vorsteuergewinns auf 672,5 Millionen Pfund von 475,7 Millionen im Vorjahr. Analysten hatten nach einer Factset-Umfrage mit 681 Millionen Pfund gerechnet.

NOVO NORDISK

Bei dem Pharmahersteller Novo Nordisk brennt es schon wieder. Ein Feuer ist vor einem Gebäude der Zentrale in dem Kopenhagener Vorort Bagsvaerd ausgebrochen und hat sich auf ein benachbartes Bürogebäude ausgebreitet. Am vergangenen Donnerstag hatte ein im Bau befindliches Gebäude am Produktionsstandort Kalundborg gebrannt, wo der Konzern derzeit seine Kapazitäten für die stark nachgefragten Diabetes- und Abnehm-Medikamente erweitert.

SCHNEIDER ELECTRIC

hat die Gespräche mit dem US-Engineering-Software-Unternehmen Bentley Systems über eine "mögliche strategische Transaktion" beendet, eine Transaktion sei nicht zustande gekommen.

CITIGROUP

Die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA hat eine Geldstrafe von 27,8 Millionen britischen Pfund gegen Citigroup Global Markets verhängt. Als Grund nannte die Behörde, dass Mängel in den Systemen und Kontrollen zu einem irrtümlichen Verkauf von Aktien im Wert von 1,4 Milliarden US-Dollar geführt haben.

ADNOC

investiert weiter in Flüssiggas (LNG). Die Abu Dhabi National Oil Company (Adnoc) hat einen Anteil von 10 Prozent an einem LNG-Projekt von Galp Energia für 1,15 Milliarden US-Dollar übernommen. Mit der Akquisition erhält der Konzern nach eigenen Angaben Zugang zu einer Förderkapazität von über 25 Millionen Tonnen pro Jahr in einem Ölfeld in Mosambik.

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/err

(END) Dow Jones Newswires

May 22, 2024 07:20 ET (11:20 GMT)

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

3 Knaller-Aktien im BX Musterportfolio📈: McKesson, Eli Lilly & Cintas mit François Bloch

Im BX Morningcall werden folgende Aktien analysiert und erklärt:
✅ McKesson
✅ Eli Lilly
✅ Cintas

👉🏽 https://bxplus.ch/bx-musterportfolio/

3 Knaller-Aktien im BX Musterportfolio📈: McKesson, Eli Lilly & Cintas mit François Bloch

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 12’681.34 19.32 7CSSMU
Short 12’970.82 13.09 0RSSMU
Short 13’475.35 8.48 SSZM8U
SMI-Kurs: 12’167.59 12.06.2024 17:30:19
Long 11’683.12 19.96 Z9UBSU
Long 11’380.00 13.80
Long 10’932.40 8.98 SSRM9U
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit