Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 11’457 1.3%  SPI 14’720 1.3%  Dow 31’880 2.0%  DAX 14’175 1.4%  Euro 1.0310 -0.2%  EStoxx50 3’708 1.4%  Gold 1’855 0.1%  Bitcoin 28’390 1.0%  Dollar 0.9666 0.1%  Öl 112.2 -1.2% 
13.05.2022 14:51:42

US-Importpreise bleiben im April unerwartet konstant

WASHINGTON (Dow Jones)--Die US-Importpreise sind im April unerwartet stabil geblieben. Wie das US-Arbeitsministerium mitteilte, stagnierten die Einfuhrpreise auf dem Niveau des Vormonats, nachdem im März um 2,9 Prozent gestiegen waren. Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen hatten dagegen mit einem Anstieg von 0,6 Prozent gerechnet. Die Importpreise sind eine Input-Grösse der US-Inflation.

Die Einfuhrpreise unter Herausrechnung von Öl erhöhten sich um 0,4 Prozent. Die Ölpreise sanken um 2,9 Prozent. Auf Jahressicht lagen die Importpreise um 12,0 Prozent höher.

Die Exportpreise verzeichneten einen Anstieg von 0,6 Prozent, nachdem sie sich im März um 4,1 Prozent erhöht hatten. Auf Jahressicht wurde ein Plus von 18,0 Prozent verzeichnet. Die Exportpreise lassen Rückschlüsse auf die globale Wettbewerbsfähigkeit der US-Wirtschaft zu.


BITCOIN KURSZIEL 100'000 US-DOLLAR? WELCHER COIN KÖNNTE DER NÄCHSTE VERDOPPLER SEIN?

Informieren Sie sich aus erster Hand über Nachrichten, die Krypto-Kurse bewegen. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren neuen Krypto-Newsletter!

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Konjunktur
  • Alle Nachrichten
pagehit