Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Wasserstofftankstellennetz 28.03.2024 21:03:00

Nikola-Aktie springt an: Erste HYLA-Tankstelle in Betrieb

Nikola-Aktie springt an: Erste HYLA-Tankstelle in Betrieb

Nach zahlreichen Negativnachrichten in den vergangene Jahren, hatte Nikola zuletzt Positives zu berichten: Der Hersteller von hybriden Lastkraftwagen hat seine erste HYLA-Tankstelle eröffnet.

• Nikola weiter in den roten Zahlen
• Badger-Programm verkauft
• Aktie zuletzt mit deutlichen Gewinnen

Der Hersteller von hybriden Lastkraftwagen Nikola geriet in den vergangenen Jahren nach zahlreichen Negativschlagzeilen unter Druck. Nach einem Kurssprung im Sommer 2020 auf mehr als 65 US-Dollar gab das Papier bereits im selben Jahr den Grossteil seiner Gewinne wieder ab. In den letzten Jahren rutschte die Aktie immer weiter ab - inzwischen ist die Aktie ein Pennystock, also nur noch weniger als einen US-Dollar wert.

Nikola bleibt in den roten Zahlen - Badger-Programm verkauft

In den vergangenen Wochen gab es zwar erneut unerfreuliche Nachrichten rund um das Unternehmen. So beendete Nikola sein viertes Geschäftsquartal 2023 mit einem Umsatzplus, verharrte aber dennoch weiter in den roten Zahlen. Auch im Gesamtjahr erlitt das Unternehmen einen Verlust. Damit verfehlte Nikola auch die Analystenerwartungen.

Daneben erklärte Nikola jüngst, dass es kürzlich das elektrische Badger-Pickup-Truck-Programm, das ursprünglich in Zusammenarbeit mit General Motors entwickelt werden sollte, nun an Embr Motors verkauft habe. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das von Dave "Heavy D" Sparks, bekannt als eine Hälfte der Diesel Brothers, gegründet wurde.

Nikola-Aktie beflügelt

Zuletzt scheinen die Anleger jedoch ihren Fokus auf neue positive Nachrichten gerichtet zu haben. In diesem Jahr konnte das Papier an der NASDAQ bisher um 3,92 Prozent auf zuletzt 0,9091 US-Dollar zulegen (Stand: Schlusskurs vom 27.03.2024). Das Plus seit Jahresbeginn hat die Aktie kräftigen Kursgewinnen in den letzten Tagen zu verdanken. Allein am Mittwoch konnte die Nikola-Aktie letztlich 11,70 Prozent zulegen. Seit vergangenem Freitag ist der Anteilsschein um 37,26 Prozent im Wert gestiegen. Am Donnerstag ging es im NASDAQ-Handel letztlich weitere 14,40 Prozent auf 1,0400 US-Dollar hoch.

Eröffnung erster HYLA-Tankstelle

Profitieren dürfte die Nikola-Aktie dabei von der Nachricht, dass das Unternehmen kürzlich seine erste HYLA-Tankstelle in Betrieb genommen hat. Am 21. März gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt, dass es die Eröffnung seiner ersten HYLA-Tankstelle in Südkaliforniern feierte. "Die in Ontario ansässige Tankstelle markiert einen bedeutenden Schritt vorwärts beim Aufbau eines umfassenden Wasserstofftankstellennetzes für Lastkraftwagen der Klasse 8", schreibt das Unternehmen in seiner Pressemitteilung. Die Tankstelle werde in der Lage sein, "täglich bis zu 40 Wasserstoff-Brennstoffzellen-Elektro-Lkw der Klasse 8 von Nikola zu betanken".

Gestern verkündete das Unternehmen zudem, dass Albertas erste kommerzielle Wasserstofftankstelle in der Region Edmonton entstehen wird. Die HYLA-Tankstelle werde am Highway 2 in Leduc County, Alberta, errichtet. "Der modulare Kraftstofftank von HYLA nutzt ein 700-bar-Druckfüllsystem, das es ermöglicht, den von Suncor gelieferten Wasserstoffkraftstoff in kleinere Volumina zu komprimieren und in den Bordspeicher von Langstreckenfahrzeugen wie Lastkraftwagen, Bussen und Autos zu füllen", erklärt Nikola in seiner Pressemitteilung. "Und da die Nachfrage nach Wasserstoff steigt, besteht das Ziel darin, den modularen Tanker durch eine permanente Anlage zu ersetzen und ihn zu verlegen, um das HYLA-Tankstellennetz in ganz Alberta zu erweitern."

Im Zuge seiner strategischen Initiative wolle Nikola bis zu neun Betankungslösungen entwickeln, die bis Mitte 2024 fertiggestellt sein sollen. Bis Ende des Jahres sollen insgesamt 14 Betankungslösungen betriebsbereit sein.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Julio Ricco / Shutterstock.com,Nikola Corporation

Analysen zu Nikola

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
  • ?
Zu diesem Datensatz liegen uns leider keine Daten vor.
Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Im BX Morningcall werden folgende Aktien analysiert und erklärt:
✅ McKesson
✅ Cintas
✅ Waste Connections

👉🏽 https://bxplus.ch/bx-musterportfolio/

3 neue Aktien im BX Musterportfolio📈: McKesson, Cintas & Waste Connections mit François Bloch

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 12’701.97 19.39 YXSSMU
Short 12’948.00 13.96 FSSMRU
Short 13’438.08 8.98 SSZM8U
SMI-Kurs: 12’203.17 24.07.2024 17:31:46
Long 11’709.04 19.55 UWBSXU
Long 11’439.81 13.73 UBSEEU
Long 10’961.16 8.95 SSZMHU
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

Aktien in diesem Artikel

Nikola 0.38 0.00% Nikola

UBS am 23.07.2024

Chart

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit