Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Offerte nachgebessert 04.03.2024 22:07:00

Macy's-Aktie stark: Investoren wollen bei Übernahme mehr bezahlen

Macy's-Aktie stark: Investoren wollen bei Übernahme mehr bezahlen

Eine Investorengruppe, die den US-Kaufhausriesen Macy’s übernehmen will, hat Anlegern den Verkauf ihrer Anteile durch einen deutlich verbesserten Übernahmepreis versüsst.

• Arkhouse und Brigade Capital heben Macy's-Offerte an
• Statt 21 nun 24 US-Dollar je Aktie
• Details zur Finanzierung offen gelegt

Die Investorengruppe Arkhouse und Brigade Capital, war mit ihrem Übernahmeangebot für die traditionsreiche US-Kaufhauskette Macy's bislang auf taube Ohren gestossen. Nun legen die Kaufinteressenten beim Preis noch eine grosse Schippe drauf.

Übernahmepreis deutlich angehoben

Statt der ursprünglichen 5,8 Milliarden US-Dollar, die die Investoren bereit waren, für die Komplettübernahme auf den Tisch zu legen, bewertet die neue Offerte von Arkhouse & Co. das US-Unternehmen nun mit 6,6 Milliarden US-Dollar. Anleger sollen statt 21 US-Dollar nun 24 US-Dollar für jede ihrer Macy's-Aktien erhalten.

Das überarbeitete Angebot stellt eine Steigerung von 14,3 Prozent gegenüber dem vorherigen Angebot dar und entspricht einem Aufschlag von 33,3 Prozent auf den Schlusskurs der Aktien des Unternehmens am 1. März 2024.

Mehr Details zur Finanzierung

Die Erstofferte hatte Macy's unter anderem deshalb abgelehnt, weil der Konzern eigenen Angaben zufolge Zweifel an der Finanzierung gehabt habe: Diese sei an zahlreiche ungewöhnliche Vorbedingungen geknüpft. Diesbezüglich legte die Investorengruppe nun nach und versucht, die Zweifel zu zerstreuen: So legten die Bieterinteressenten offen, dass Fortress Investment Group LLC und One Investment Management US als Eigenkapitalpartner für die geplante Transaktion angedacht seien.

Der Vorstand von Macy's hat bestätigt, dass eine verbesserte Offerte eingegangen ist und versprach eine sorgfältige Prüfung und Bewertung des überarbeiteten Angebots.

Macy's-Aktie im Aufwind: Börse feiert die Entwicklung

An der Börse kamen die jüngsten Entwicklungen positiv an: Die Macy's-Aktie legt im NYSE-Handel zeitweise 13,55 Prozent auf 20,45 US-Dollar zu, blieb damit aber deutlich unter dem aktuellen Angebotspreis.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links: