<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Tourismus-Comeback 27.10.2022 16:53:00

MasterCard-Aktie gewinnt: MasterCard legt bei Gewinn und Erlösen zu

MasterCard-Aktie gewinnt: MasterCard legt bei Gewinn und Erlösen zu

Der Kreditkarten-Anbieter Mastercard hat den Gewinn im dritten Quartal trotz hoher Inflation und Rezessionssorgen gesteigert.

Der Visa-Rivale verdiente laut eigener Mitteilung vom Donnerstag 2,5 Milliarden Dollar und damit vier Prozent mehr als vor einem Jahr. Die Erlöse wuchsen um 15 Prozent auf 5,8 Milliarden Dollar (5,8 Mrd Euro). "Die Konsumausgaben bleiben stabil und der internationale Reiseverkehr erholt sich weiter", sagte MasterCard-Chef Michael Miebach.

Das Tourismus-Comeback nach dem Einbruch in der Pandemie ist ein wichtiger Geschäftstreiber für den Finanzkonzern, da bei Hotel- oder Flugbuchungen häufig mit Karte bezahlt wird. Miebach sprach von starken Ergebnissen, aber auch von erhöhter Inflation sowie wirtschaftlichen und geopolitischen Risiken. Die Aktie reagierte vorbörslich zunächst mit Kursverlusten, obwohl die Quartalszahlen die Erwartungen von Finanzanalysten im Schnitt deutlich übertrafen.

An der NYSE geht es für die MasterCard-Aktie zeitweise 0,49 Prozent aufwärts auf 321,09 US-Dollar.

/hbr/

misPURCHASE (awp international)


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Andrei Kuzmik / Shutterstock.com,Allmy / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Wie wird sich Krypto im Jahr 2023 entwickeln? | BX Swiss TV

Das Kryptojahr 2022 brachte einige Schwierigkeiten mit sich. Wird sich der Markt im Jahr 2023 wieder etwas beruhigen? Werden Tokens nach und nach relevanter?
Diese Fragen beantwortet Dr. Torsten Dennin, CIO Asset Management Switzerland AG im Experteninterview mit David Kunz, COO der BX Swiss AG.

👉🏽 Jetzt auch auf BXplus anmelden und von exklusiven Inhalten rund um Investment & Trading profitieren!

Wie wird sich Krypto im Jahr 2023 entwickeln? | BX Swiss TV

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 11'788.98 19.91 XSSMTU
Short 12'058.74 13.51 IQSSMU
Short 12'486.55 8.94 BVSSMU
SMI-Kurs: 11'349.39 03.02.2023 17:30:04
Long 10'865.47 18.61 MXSSMU
Long 10'629.70 13.35 A3SSMU
Long 10'201.63 8.94 EHSSMU
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit
Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.