Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

Allgeier Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Der Vorstand der Allgeier SE, München, erwartet gemäß der heute verabschiedeten Konzernplanung im kommenden Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz in der Größenordnung von 480 bis 520 Mio. Euro. Das erwartete bereinigte EBITDA der Allgeier SE für 2022 beträgt zwischen 63 und 69 Mio. Euro. Die entsprechende bereinigte EBITDA-Marge soll signifikant auf 13 bis 14 Prozent steigen. Mittelfristig strebt der Vorstand für die kommenden drei Jahre eine jährliche organische Wachstumsrate von 10 bis 15 Prozent und eine bereinigte EBITDA-Marge von 15 Prozent an.

Update 10.03.2022: Die Allgeier SE bestätigt Stand heute die Guidance für das Geschäftsjahr 2022, die in der Ad-hoc-Mitteilung vom 17. Dezember 2021 veröffentlicht wurde. Diese sieht im Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz in der Größenordnung von 480 bis 520 Mio. Euro vor. Das erwartete bereinigte EBITDA der Allgeier SE für 2022 beträgt zwischen 63 und 69 Mio. Euro. Die entsprechende bereinigte EBITDA-Marge soll im laufenden Geschäftsjahr auf 13 bis 14 Prozent steigen. Mittelfristig strebt der Vorstand für die kommenden drei Jahre eine jährliche organische Wachstumsrate von 10 bis 15 Prozent und eine bereinigte EBITDA-Marge von 15 Prozent an.

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen