<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
"Crypto Secure" 17.10.2022 23:19:00

Software gelauncht: MasterCard sagt Krypto-Betrug den Kampf an

Software gelauncht: MasterCard sagt Krypto-Betrug den Kampf an

Zahlungsdienstleister MasterCard launcht innerhalb der Strategie zu digitalen Vermögenswerten eine Software, die Banken helfen soll Risiken am Kryptomarkt besser einzuschätzen.

• Sicherheit für Krypto-Zahlungen durch Risikobewertung
• Als kriminell eingestufte Transaktionen werden farblich gekennzeichnet
• Benchmark-Rating für Krypto-Börsen

MasterCard möchte als Brückenbauer zwischen dem traditionellen Finanzwesen und der Krypto-Welt fungieren. Mit der "Crypto Secure"-Software bietet der Kreditkartenriese Finanzinstituten die Möglichkeit, bestehende Risiken im Krypto-Bereich sowie eventuell bereits auffällig gewordene Dienstleister zu erkennen, um dann entsprechende Schutzmassnahmen ergreifen zu können.

"Bei MasterCard ist Vertrauen unser Geschäft, und da Kryptowährungen immer stärker in unser tägliches Leben eingebunden sind, ist dies ein aufregender nächster Schritt auf unserem Weg", beschreibt der Präsident von MasterCard Cyber and Intelligence Ajay Bhalla die Motivation des Unternehmens.

In der Pressemitteilung heisst es weiter: "Crypto Secure wird Kartenherausgebern eine Plattform zur Verfügung stellen, die ihnen den Zugang zu Erkenntnissen ermöglicht, die die Sicherheit von Krypto-Käufen verbessern, das Vertrauen der Verbraucher stärken und das gleiche Vertrauen schaffen, das sie erwarten, wenn sie mit MasterCard bezahlen."

Risikoeinschätzung mittels Farbcodierung

Anzeige

Der Kauf von Bitcoin ist recht kompliziert und aufwändig.
» Hier können Sie ganz einfach Bitcoin kaufen und verkaufen

Abgesehen von grossen US-amerikanischen Krypto-Börsen wie Coinbase oder Robinhood, die gewissen regulatorischen Mechanismen unterliegen, sind viele Krypto-Handelsplätze weit weniger bekannt und reguliert. Nicht selten handelt es sich um internationale Offshore-Börsen, die keiner aufsichtsrechtlichen Kontrolle unterliegen, und somit von Finanzinstituten auch nur schwer eingeschätzt werden können.

In Zusammenarbeit mit dem auf Krypto-Kriminalität spezialisierten Tochter-Unternehmen CipherTrace will MasterCard seinen Kunden Krypto-Risiken auf Portfolio-Ebene anhand eines einzigen Scores aufzeigen. "Crypto Secure" greift auf Blockchain-Daten zu und kennzeichnet das Risiko krimineller Transaktionen, die in Verbindung mit Krypto-Börsen stehen, auf dem Dashboard farblich. So sollen die MasterCard-Kunden genehmigte und abgelehnte Transaktionen einzelner Börsen und Dienstleister direkt ablesen und einen Verglich vornehmen können. Ziel ist es, ein Benchmark-Rating für die Dienstleister der Branche zu erhalten.

Laut Datenreport von Chainanalysis wurde 2021 ein Anstieg der illegalen Transaktionen im Krypto-Bereich von annähernd 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr festgestellt. Die Summe von 14 Milliarden US-Dollar, die mit illegalen Krypto-Transaktionen in Verbindung gebracht wird, ist eine gewichtige Motivation für MasterCard, seinen Kunden Werkzeuge zur besseren Risikobewertung anzubieten.

Redaktion finanzen.ch


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Primakov / Shutterstock.com,TungCheung / Shutterstock.com
Jetzt neu: Aktuelle Anlagetrends auf einen Blick
Ob Industrie 4.0, Luxusgüter oder Internet-Infrastruktur - hier finden Sie aktuelle Anlagetrends mit vielen Hintergrundinformationen und passenden Trendaktien. Jetzt mehr lesen

Swiss ETF Awards 2023 Gewinner: SEBA Bank – Gregory Mall | BX Swiss TV

Bei den Swiss ETF Awards 2023 wurden die besten ETFs sowie ETPs ausgezeichnet. Den Publikumspreis in der Kategorie «ETP des Jahres» gewann der SEBA Crypto Asset Select Index ETP zum 2. Mal in Folge. Im Interview mit David Kunz, COO der BX Swiss AG erläutert Gregory Mall, Head Investment Solutions der SEBA Bank, was den ETP so besonders macht.

Mehr Information zu den ETF Awards 2023: hier auf BXplus & im finanzen.ch Special

SEBAX® Index Tracker Certificate (USD) – Publikumsaward für den ETP des Jahres | BX Swiss TV
pagehit
Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.