Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Bilanzvorlage 05.12.2023 22:05:00

NIO rutscht tiefer in die roten Zahlen - NIO-Aktie dennoch höher

NIO rutscht tiefer in die roten Zahlen - NIO-Aktie dennoch höher

Der Tesla-Konkurrent NIO hat vor US-Börsenstart seine Zahlen präsentiert.

Für den chinesischen Elektroautobauer NIO ist das dritte Quartal 2023 abermals mit roten Zahlen zu Ende gegangen. Das Ergebnis je Aktie lag bei -3,953 CNY, damit verschlechterte sich der Tesla-Konkurrent im Vorjahresvergleich, als -3,499 CNY beim EPS in den Büchern gestanden hatten. Die Analystenschätzungen hatten sich im Vorfeld auf einen Verlust von 2,628 CNY je Aktie belaufen.

Der Umsatz verbesserte sich von 13,002 Millionen CNY auf 19,006 Millionen CNY. Hier hatten Analysten zuvor einen Wert von 19,374 Millionen CNY in Aussicht gestellt.

Die NIO-Aktie zeigte sich im Handel an der NYSE letztlich 1,43 Prozent höher bei 7,43 US-Dollar.

Redaktion finanzen.ch


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Piotr Swat / Shutterstock.com,Andy Feng / Shutterstock.com,Sundry Photography / Shutterstock.com